Dortmund Kills!

Petition unterzeichnen! - Stoppt die Tabakförderung der Stadt Dortmund! - Unterzeichnet die Petition!

Die Westfalenhallen Dortmund GmbH organisiert die Inter-tabac ASIA-Messe, die am 27./28. Februar 2014 in Bali, Indonesien, stattfindet. Die Messe fördert den Tabakhandel, insbesondere in weniger industrialisierten Ländern, wo es kaum Jugend- und Gesundheitsschutz und Aufklärung über die Gefahren des Tabakkonsums gibt. Als alleinige Besitzerin der Westfalenhallen Dortmund GmbH trägt die Stadt Dortmund Verantwortung für die Förderung eines Produktes, das laut Weltgesundheitsorganisation WHO jährlich 6 Millionen Menschen tötet.

Dortmund Kills!

Die Kampagne Dortmund Kills hat das Ziel, die Stadt Dortmund davon zu überzeugen, die Inter-tabac ASIA-Messe zu stoppen und ihre Firma Westfalenhallen Dortmund GmbH anzuweisen, sie in Zukunft nicht mehr zu organisieren.

Dortmund Kills wurde vom Forum Rauchfrei (Berlin, Deutschland) und dem Deutschen Jugendschutzverband (Dortmund, Deutschland) initiiert.

Das Forum Rauchfrei wurde im Mai 2000 als Initiative in Berlin gegründet, und arbeitet vor allem zu den Themen Tabak-Marketing sowie zu Lobbyismus und Einflussnahme auf Politik. Das Forum Rauchfrei hat über sechzig Mitglieder, deren beruflicher Hintergrund meist im Gesundheits-, Sozial- oder Bildungsbereich liegt.

Der Deutsche Jugendschutzverband arbeitet für eine Gesellschaft in der Alkohol, Nikotin und andere Drogen die Jugend und die Menschen nicht daran hindern, ein freies und erfülltes Leben zu führen.

Andere Webseiten zum Thema Rauchausstieg